Hier finden Sie Informationen zum Ankauf / Verkauf von Silber.

Info-Telefon: 0049-(0)7242 5577

E-Mail: info@Scheideanstalt.de

Silbergranulat / Silbergranalien

Silbergranalien sind das Endergebnis aus dem Recycling von Silber bzw. aus der Raffination von Rohsilber aus der Minenproduktion.

Nach der Elektrolyse hat Silber einen Feingehalt von 99,97% bis 99,99% und wird von Scheideanstalten als Handelsprodukt, in Form von Granalien an die Industrie bzw. silberverarbeitende Betriebe, verkauft.

Die Korngröße liegt in der Regel zwischen 0,1mm und 5mm, so dass sich das Granulat optimal für die Produktion dossieren läßt. Die Standardverpackungsgröße sind Silbergranulatsäcke zu 20kg. Auf Wunsch sind aber natürlich auch kleinere Abfüllmengen möglich.

Das von der ESG verkaufte Feinsilbergranulat hat stets einen Feingehalt von 99,99%Ag und stammt aus dem Recycling von Elektronkschrott, dem Ankauf von Silberschmuck, Elektrolytsilber, Tafelsilber oder versilbertem Besteck. Unser Edelmetall-Recycling ermöglicht es uns, ohne die Einfuhr von Rohsilber aus Südamerikanischen oder Afrikanischen Minen auszukommen, und somit konfliktfreies Silber anbieten zu können.

Eingesetzt werden die Granalien großteils für die Produktion von Silberbarren, Silberkontakten, in der Solarzellenherstellung, von Silberschmieden, der Spiegelproduktion, aber auch für die Herstellung von Zahngold als Legierungsbestandteil.


Silbergranulat-Recycling
Silbergranulat als Recyclingprodukt
Silbergranulat
Silbergranulat